Stadtführungen in Basel: Tipps und geheimnisvolle Entdeckungen

Historische und kulturelle Stadtführungen sind in Basel ebenso möglich wie abenteuerliche, kulinarische oder sogar gruselige Rundgänge. 

 

Die etwas andere Stadtführung in Basel

Die Stadt Basel ist in vielerlei Hinsicht aussergewöhnlich und vielfältig – nicht zuletzt auch in ihrem Angebot an Stadtführungen. Für Liebhaber von Kultur und Geschichte bietet die Organisation Basel Tourismus  Führungen durch die Altstadt und durch historische Gebäude und Museen an, die spannende Einblicke in die Vergangenheit der Stadt gewähren. Doch auch Abenteurer, Schatzjäger und Kinder kommen bei der grossen Auswahl auf ihre Kosten. 

Dazu kommen Stadtführungen, die Basel aus einer monatlich wechselnden Perspektive zeigen: Tauchen Sie ein in die vergangene Welt der Bader oder lösen Sie spannende Kriminalfälle – während Sie auf besonders unterhaltsame Weise Basel entdecken. Welche Führungen des Basel Tourismus Sie auf keinen Fall verpassen sollten, erfahren Sie hier. 

Öffentliche  Stadtführungen: Basel zu Fuss, per Boot oder per Tram

Eine der bekanntesten Stadtführungen in Basel ist der Rundgang durch die Basler Altstadt. Die „Basler Altstadtgeschichten“ führen Sie vorbei an historischen Bauten wie dem Rathaus, dem Münster und weiteren Sehenswürdigkeiten und lassen das Zentrum Basels mit Fakten und Anekdoten lebendig werden. Wer es ausgefallener mag, kann Basel auf die gleiche Art entdecken, wie die Menschen vor 100 Jahren es taten: mit der „Rundfahrt im Oldtimertram“ – authentische Geräuschkulisse und holprige Fahrt inklusive. Im Gegensatz zu dieser Zeitreise steht die Stadtrundfahrt mit dem modernen „Solarboot auf dem Rhein“. Geniessen Sie den Ausblick über den Rhein und die Stadt und erfahren Sie nebenbei, wie Klima- und Umweltschutz in Basel praktiziert werden. 

Szenische  Rundgänge bei Tag und Nacht

Wenn Ihnen gewöhnliche Führungen durch Basel nicht aufregend genug sind, werden Sie die szenischen Rundgänge lieben: Spannende Geschichten werden von talentierten Schauspielern zum Leben erweckt – und Sie sind mittendrin. Begleiten Sie beispielsweise den Nachtwächter auf dem Rundgang „Des Nachts in dunklen Gassen“ und lauschen Sie seinen Geschichten von unglücklicher Liebe und den Schatten der Vergangenheit. Oder möchten Sie einmal das gehobene Basel entdecken? Ein Dienstmädchen nimmt Sie mit an seinen Arbeitsplatz „Hinter verschlossenen Türen“, wo Sie den Alltag in einem vornehmen Basler Haushalt auf einem reichen Anwesen erkunden können.

Erlebnistouren durch Basel: Tipps und Entdeckungen

„Taste My Swiss City“ – so heisst die selbstgeführte Food-Tour, auf der Sie Lokale und Läden entdecken und sich an verschiedensten kulinarischen Angeboten erfreuen können. Auf dieser ungewöhnlichen Stadtführung durch Basel erweitern Sie garantiert Ihren kulinarischen Horizont. Oder wie wäre es mit der „Abenteuer-Tour mit City Quiz“? Ein Deck Spielkarten mit Aufgaben und Rätseln führt Sie etwa drei Stunden lang quer durch Basel. Führungen für Kinder sind ebenfalls im Angebot, so zum Beispiel die „Schatzsuche mit Basil“. Sind Sie mit Kindern unterwegs? Dann werfen Sie doch einen Blick auf unsere Unternehmungen mit Kindern in Basel

Monatsführungen,  private und virtuelle Führungen durch Basel

Jeden Monat findet in Basel eine Stadtführung zu einem neuen Thema statt – häufig sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Zeitreisen in die Vergangenheit stehen ebenso auf dem Programm wie die Entdeckung kultureller und künstlerischer Highlights. Sogar spannende Kriminalfälle sind dabei. Ausserdem haben Sie die Möglichkeit, private Führungen in Anspruch zu nehmen. Das ist bereits für eine Einzelperson und – gegen Expresszuschlag – auch innerhalb von 24 Stunden möglich. Nicht zuletzt können Sie auf der Website des Basel Tourismus die Stadt auch virtuell entdecken, um dann Ihre Lieblingsorte persönlich aufzusuchen.